Home / Events / Dead in Vinland – gamescom 2017

Dead in Vinland – gamescom 2017

Eher zufällig haben wir Dead in Vinland entdeckt. Ein freier PC in der tobenden Masse der Indie Arena Booth, eine freundlich dreinschauende Entwicklerin auf der Suche nach Spielern, da geht man gerne hin!

Dem einen oder anderen dürften der Entwickler CCCP aus Dead in Bermuda bekannt sein. Das Nachfolgeprojekt ist zugleich als Sequel anzusehen und verschlägt uns in eine Welt voller Mystik und Geheimnisse. Das Spiel ist dem Survival-Genre einzuordnen und beinhalten Mechanismen wie Wasser und Essensbeschaffung, Wetter, Depressionen innerhalb unserer Gruppe. Das, was uns und die Gemeinschaft zusammenhält ist die Hoffnung auf eine Rebellion. Warum Rebellion? Nun… wir scheinen Ausgestoßene zu sein, die auf der Insel ihre neue Heimat durch ein Schiffsbruch gefunden haben.

In der gespielten Demo hatte jeder in unserem Lager sowohl gute wie auch schlechte Werte in den Charakter-Grundbewertungen. Es muss genau darauf geachtet werden, wem man zum Beispiel zum Jagen schickt oder Kochen. In der Endversion werden bestimmt noch kniffligere Details eingebaut, die ein genaues Überlegen der Aufgabenverteilung zum Überleben ratsam machen. Ein Tag im Spiel entspricht einer Spielrunde. Überlegt also gut, ob alles wichtige im Dorf erledigt wurde.

Kaum aus dem Dorf raus auf Erkundungsrunde, finden wir einen alten Karren und werden von fremden NPCs angegriffen, die auf uns lauern. Kämpfen? Auch das erwartet uns und macht verdammt viel Spaß! Ein rundenbasiertes Kampfsystem erwartet uns. Nicht sehr komplex, aber interessant und schön aufbereitet. Auf einen Blick erkennen wir die verbleibenden Punkte zum Kämpfen in der Runde, Kampfkills und wie viel diese Kosten. Die Diebe können uns nichts und unser Dorf geschützt von den Gefahren der Insel.

Im Gespräch mit den Entwicklern wurde erwähnt, dass es in der fertigen Version große Möglichkeiten im Management geben wird. Von Rationierungen bis zu tägliche Aktivitäten sollen möglich sein. Verschiedene Strategien führen zum Ziel, also vielleicht auch mal das nicht offensichtliche ausprobieren?

Hoffen wir also, dass die noch ausstehenden Änderungen auch in das fertige Spiel Dead in Vinland schaffen. Survival mit RPG und Adventure Elementen hört sich verdammt interessant an! Etwas müssen wir uns noch gedulden, Als Release wird das erste Quartal 2o18 genannt und soll dann für PC und MAC erscheinen.

 

About Scoreville

Check Also

Trancelation von MythicOwl angekündigt

Ihr wollt Nachschub haben nach Beat Hazard und ähnlichen älteren Titeln? Dann könnte Trancelation genau …