Home / Indie-Games / Pikuniku von Sectordub angekündigt

Pikuniku von Sectordub angekündigt

 

Wenn LocoRoco und Katamari ein Kind hätten, es könnte Pikuniku heißen. Verrückt und durchgedreht präsentiert uns der Reveal-Trailer einen ersten Einblick in das Spiel.

Doch der Reihe nach. Pikuniku ist ein reichlich absurdes Puzzle- und Erkundungsspiel von Sectordub, welches den Spieler in eine bunte Welt voller Abenteuer mitnimmt. Doch wer sind wir? Ein Punkt mit Beinen und ohne Arme, der auf den Namen Piku hört. Ein armloser Außenseiter, der den Bewohnern der Stadt hilft ihren Ängsten zu begegnen und eine tiefgreifende, staatliche Verschwörung aufzudecken. Das Ziel vor Augen, versucht Piku in seinem dystopischen Abenteuer die fröhliche Gemeinde wieder aufzubauen.

Durch gute Taten helfen wir der Gemeinschaft bei ihren ungewöhnlichen Anfragen und lösen Rätsel, ohne jemanden zu verletzen. Dabei hat man sogar die Möglichkeit, gemeinsam mit Niku, einem Freund von Piku, auch benutzerdefinierte Zwei-Spieler-Level zu absolvieren. Bisher ist von einem lokalen, kooperativen Spielmodus die Rede, vielleicht wird es noch um einen Onlinemodus erweitert?

Nintendo Spieler mit einer Switch werden sich freuen. Neben einer PC-Veröffentlichung ist derzeit auch eine Nintendo Switch Version für 2018 geplant.

Wir bleiben am Punkt… Ball!

About Scoreville

Check Also

Light Fall – Teaser Trailer

In dem 2D Platformer erforschen wir als nicht näher namentlich genannter Spieler die vergessene Welt …